Völkerfreundschaft e.V.
Vereinsnachrichten

Die Frunse-Gesellschaft aus Minsk sagte „Danke“ zu den Spendenaktionen des Vereins für Völkerfreundschaft e.V.

Am 09. Oktober 2018 erreichten den Verein für Völkerfreundschaft e.V. eine Nachricht der Abgeordneten Frau Ludmila Kubrakova, indem sie mitteilt, dass die Spenden in der Frunse-Gesellschaft (Kinderreiche Familien in Minsk) sehr gut angelegt wurden und man dem Verein für Völkerfreundschaft e.V. und auch dem Deutschen Karateverband für traditionelles Shotokan Karate recht herzlich dankt.

Auf den nachfolgenden Bildern werden Geschenke an Kindern der ersten Klasse präsentiert.

Minsk sagt Danke. Es ist ein gutes Zeichen der Freundschaft und Zusammenarbeit.

Auf dem letzten Treffen im 02. Juli 2018 sagte Frau Kubrakova persönlich Danke und überreichte auch dem VfV eine Urkunde als Geste der Dankbarkeit.

Der Verein für Völkerfreundschaft e.V. wird auch weiter für die Hilfsbedürftigen Kinder in Minsk da sein.

Michael Bock

Vorsitzender des Vereins für Völkerfreundschaft e.V.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen