Völkerfreundschaft e.V.
Donbass

Hilfsgüterlieferung Berlin – Donezk/Lugansk am 31.01.15

Achtung ! Achtung ! +++Eilnachricht+++Hilfsgüterlieferung +++Berlin-Donezk / Lugansk+++31.01.15+++

Der Verein Völkerfreundschaft e.V. konnte gesammelte Kinderbekleidung, Kindernahrung, Decken und Kosmetikartikel für den alltäglichen Bedarf für die Ostukraine auf Zuruf transportieren.

Einige beherzte Bürger unserer Stadt sammelten die genannten benötigten Kinder- artikel und Samstag, 31.01.2015 wurde der Merzedesbus von Kamerad Arian und weiteren  Freunden der Völkerfreundschaft e.V. beladen. Sascha (Name geändert) der ein Lager in Berlin – Nord verwaltet, hatte zuvor die Sachen gesammelt und den Inhalt der Kisten beschriftet. Nachdem die 550-600 kg Hilfsgüter verstaut waren, fuhren Arian und der Unterzeichner in Richtung der Ost-Slowakai, wo sich ein Sammellager für die Hilfsgüter befindet. Am späten Nachmittag kamen wir dort an und konnten die Waren ordnungsgemäß übergeben. Die transportierten Waren wurden auch von Sascha mit einem roten Stern und der russischen Aufschrift Berlin versehen. Somit kann der Empfänger sehen, dass es in Berlin auch Menschen gibt, die für schnelle humanitäre Hilfe eintreten. Das größte Leid eines Krieges tragen nuneinmal die Kinder und daher war der Transport eine reine Herzenssache.

Die insgesamt 2000 km verliefen teilweise wie im Fluge, da die Winterlandschaft in der Tschechei und Slowakai schön anzusehen war. Die Rückfahrt in der Nacht hingegen war schon etwas anstrengender. Nach exakt 24 Stunden waren wir wieder zu Hause und gingen dem Ruf unserer Betten nach.

Ich möchte mich bei allen beteiligten Freunden bedanken und sicherlich war das nicht unser letzter Auftrag einer humanitären Hilfe für hilfsbedürftige Menschen oder Menschen in Not.

Mit solidarischen Grüßen von Michael Bock

Kommentar hinterlassen

Zur Werkzeugleiste springen